Benutzername
Passwort

CVJM Grunbach e.V.

Unsere Leitsätze

Der CVJM Grunbach möchte einen Lebensraum schaffen in dem man einander und Jesus Christus begegnen kann.

Die Gemeinschaft des CVJM steht allen Menschen zur Teilnahme, Mitgliedschaft und Mitarbeit offen.

Die verschiedenen Gruppen und Angebote wollen einen Rahmen bilden, in dem sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene ausprobieren und entfalten können.

Im CVJM soll die persönliche Wertschätzung unabhängig von Leistungsfähigkeit und Können erfahrbar werden. Dies entspricht dem biblischen Menschenbild und dem Vorbild Jesu Christi.

Das wollen wir mit der Präsenz des christlichen Glaubens in allen Begegnungen, Programmen und Unternehmungen umsetzen.

Grundlage der weltweiten CVJM-Arbeit ist die „Pariser Basis“ von 1855:
„Die Christlichen Vereine Junger Menschen haben den Zweck, solche jungen Menschen miteinander zu verbinden, welche Jesus Christus nach der Heiligen Schrift als ihren Gott und Heiland anerkennen, in ihrem Glauben und Leben seine Jünger sein und gemeinsam danach trachten wollen, das Reich ihres Meisters unter jungen Menschen auszubreiten“.

Bei der Skifreizeit 2021 in Hirschegg hat es noch Plätze frei.

Anmeldung und Infos unter "Weitere Gruppen".

Liebe Gäste des Crêpeshäusles,


Es gibt gute Neuigkeiten!

Ab dem 11.10. können wir euch im Paul-Gerhardt-Haus bewirten.

Dort haben wir genügend Platz, um die Hygieneanforderungen einzuhalten und euch mit gutem Gefühl begrüßen zu können.

Das freut uns sehr und wir sind der Kichengemeinde wirklich dankbar!

Da es für uns einiges mehr an Aufwand bedeutet, werden wir nur vierzehntägig öffnen:

 25.10. / 8.11. / 22.11. / 6.12. / 20.12.      von  18.00-21.30 Uhr


Wir freuen uns auf euch!

Euer Crêpes-Team

Wichtige Dokumente im Direktzugriff:

Bankverbindung:

Volksbank Stuttgart eG

IBAN: DE60 6009 0100 0280 2580 03

BIC: VOBADESS

Pfeifferlesfest XS am Sonntag 20. September 2020
 
Leider können wir nicht an das letztjährige "Pfeifferlesfest XXL" anknüpfen.
Aber, wir laden trotzdem zu einem "Pfeifferlesfest XS" ein.
 
Wir feiern einen Gottesdienst im Grünen,
um 11.00 Uhr auf dem Pfeifferle.
 
Die Predigt zum Thema unglaublich [o:glaublich...!]hält
Pfarrer Albrecht Fischer-Braun
Albrecht Fischer Braun ist in Grunbach aufgewachsen,
war Jungscharmitarbeiter, hat Handball gespielt und war im Posaunenchor aktiv.
Aktuell ist er Geschäftsführer des Evangelischen Landesverbands für Kindertageseinrichtungen.
 
Musik macht die mfg-Band und der Posaunenchor
 
Ladet ein und kommt aufs Pfeifferle
Sitzgelegenheit bitte mitbringen
Liebe Grunbacher CVJM Mitglieder und Mitarbeitende,
 
im aktuellen Gemeindebrief unserer Evangelischen Kirchengemeinde habe ich u.a. geschrieben:
"CVJM-Arbeit lebt im und vom Zusammensein. Gemeinschaft braucht (auch) unmittelbar sichtbare, spürbare, hörbare und nicht zuletzt riech-schmeck- und genießbare Ausdrucksformen..."
 
Jonathan Rommel hat die guten Erfahrungen seines Einsatzes beim Workcamp vom ejw-weldienst in Südafrika aufgegriffen, und als Projekt-Idee für Grunbach in den Leitungskreis eingebracht.
Wir waren alle sofort begeistert, und so haben er, Steffen Fischer und Matthias Wagner (Bauteam des Leitungskreises) dieses Projekt weiterverfolgt.
Es ist toll, dass sich auch schon einige handwerklich begabte und Workcamp- bzw. Baustellen-erprobte Vereinsmitglieder als "Baugruppenleiter" gewinnen ließen.
Und es gibt auch schon Zusagen für die Mitgestaltung des geistlichen Rahmenprogramms und die Verpflegung.
 
Nun laden wir Euch herzlich ein, zum Mitmachen bei und Miterleben dieser Gemeinschaftsaktion Workcamp light vom 9.-12. September 2020!
Teilnehmen kann jede/r der mindestens 14 Jahre alt (nach oben keine Grenze) ist (Ausnahme "nach unten": Familie mit Kind)
 
Weitere Infos bei Klick auf den Flyer
Bitte bei Jonathan Rommel anmelden - er hat auch die ganzen Detail-Infos
 
Wir freuen uns, wenn dadurch die Grunbacher CVJM-Gemeinschaft wieder neuen Schwung bekommt
Viele Grüße
im Namen des Bauteams und des Leitungskreises
Gottfried

aktuelle Corona-Infos erhaltet ihr unter "Leitungskreis"

CVJM-Film

Video Clip der Volleyball Schmetter-Linge

Die Welt steht seit Wochen Kopf. So sind auch unsere Volleybälle seit Wochen im Ballschrank. Eine Nominierung des cvjm.beutelsbach.volleyball brachte dieses Wochenende wieder Leben in unsere Volleyballgruppe. Unter der (digitalen) Regie unseres Coachs Stefan wurde intensiv an der Challenge gearbeitet.
Es darf festgehalten werden:
"Challenge angenommen - die Schmetter-Linge überwinden auch Corona!"

Das Crêpeshäusle hat neue Corona-Sofas:)!

Wir haben die Zeit genutzt, um die alten Sofas zu entsorgen und schöne neue bunte anzuschaffen. Hoffen wir, dass diese auch bald wieder benutzt werden dürfen...

Die Tochter einer Mitarbeiterin meinte wohl sofort: "Das sind ja Corona-Sofas!"

CVJM-Gebet in der Corona-Krise

Hansjörg Kopp, der Generalsekretär des CVJM Gesamtverbands Deutschland,

hat ein Gebet formuliert und an die CVJMs in Deutschland verschickt.

Ich lade zum Mitbeten ein - Das ist etwas was wir  alle tun können.

Mit einem Klick auf das Bild links könnt ihr es lesen

 

Soviel mal fürs Erste -

wir werden hier nach & nach Ideen & Anregungen veröffentlichen,

wie wir wohltuende Nähe von Gemeinschaft -

dem Herzstück unserer CVJM-Gruppen, Kreise, Angebote,Veranstaltungen,

die in dieser herausfordernden Zeit fehlt,

anders & neu pflegen & leben können.

 

Im Namen des Leitungskreises grüßt Euch Gottfried Rommel (Vorsitzender)

Herzliche Einladung zu einer Osteraktion "Stiller Flashmob".

Klick auf das Bild, um zu erfahren, was sich dahinter verbirgt...

...und hier zwei mutige Ergebnisse, nachdem jemand den Teufel ins Spiel gebracht hatte:

 

und hier zwei wunderschöne Ergebnisse:

Vom Kreuz und von der Ostersonne

 
Vom Kreuz

da redet niemand gern

das schiebt man gern zur Seite

und wer sogar noch weiter geht

bezeichnet es als Pleite


Am Freitag

sah es schon so aus

doch sonntags

kam die Wende

Dass Jesus dort am Kreuze starb

das war der Anfang

nicht das Ende


Für mich für Dich

ist das geschehn

und weil ER lebt

ist es kein Flop

denn nur die Schuld

ist ganz gestorben

ist das nicht Grund

für Dank und Lob


Die Ostersonne

macht es möglich

sie gibt uns eine neue Sicht

Das Kreuz

kommt wieder in die Mitte

sie setzt es in das rechte Licht


1991 habe ich dieses Foto gemacht und die Meditation dazu verfasst.

Mit diesen bildhaften Gedanken wünsche ich allen eine gesegnete Passions- und Osterzeit

Gottfried Rommel (Vorsitzender)

Geschichte lebt durch/von Geschichten

Die Ausstellung zu 125 Jahre CVJM Grunbach

lädt zum Entdecken & Erinnern von Erlebtem ein

Wir haben versucht einen Querschnitt durch die ganzen 125 Jahre zusammen zu stellen, der natürlich keinesfalls lückenlos und vollständig alles wiedergeben kann. Entscheidend sind die Besucher/innen, die ihre Erinnerungen z.B. mit Familienmitgliedern, Freunden, Nachbarn etc. teilen.

Es liegt auch ein Gästebuch auf, in das man gerne etwas reinschreiben, reinmalen, reinkleben, reinlegen kann, was für die weiteren Besucher interessant sein könnte.

Es gibt auch interaktive Stationen die nicht nur (aber auch) für Kinder interessant sind.

Eröffnung am Sonntag 10. November 2019 um 14 Uhr mit Musik, Sekt (auch alkoholfrei) und Knabberzeug

Kommt in das Museum Remshalden (Grunbach Schillerstr. 48)

Jeden Sonntag (bis Februar 2020) von 14-17 Uhr geöffnet

Führungen & Sonderöffnungszeiten auf Anfrage: 07151-73274

Eintritt frei

Der 190. Geburtstag unseres Posaunenchores wird mit einem Konzert gefeiert

Es erwartet Sie/Euch ein musikalisch sehr vielseitiges Programm zur Jahreslosung 2020

Die Bläserinnen & Bläser freuen sich über eine volle Kirche

am Samstag 1. Februar um 19.00 Uhr


Eintritt frei

--> --> -->#entdeckerweg #entdeckerweg #entdeckerweg #entdeckerweg #entdeckerweg #entdeckerweg #entdeckerweg...

 

Freiraum: Offener Rundgang auf dem #entdeckerweg

Der Entdeckerweg als Kunstpfad, Erlebnis- und Besinnungsweg lädt durch 7 Sinnbilder mit vielen begehbaren Elementen aus Holz ein, z.B. dem Guten im Leben, dem Hochmut, dem Erfolg, dem Zerbrochenen, der Balance und der Gemeinschaft mit Leib und Seele nachzuspüren. Jedes Sinnbild wird durch verschiedene Fragen, einen Text zur Selbstwahrnehmung und einen biblischen Bezug erklärt.

Samstag, 9.2.2019, 10.00 Uhr:

Das Pfeifferle bekommt einen neuen Schattenspender

12.00 Uhr: Durch großartigen Einsatz-jetzt steht er!

Dank-Baum-Schatten-Spender

Mit vielfältiger Unterstützung konnte am Samstag 9.2. auf dem Pfeifferle ein neuer Baum, als Ersatz für einen leider morsch gewordenen und deshalb gefällten, gepflanzt werden. Das Bau-Team (Steffen Fischer, Jonathan Rommel, Matthias Wagner) bewerkstelligte an mehreren Samstagen mit einigen Helfern die umfangreichen Vor-Arbeiten, bei denen auch Manuel Kämpf mit Maschinen und Manpower mitwirkte. Fachkundige gärtnerische Beratung und praktische Hilfe leistete Martin Trumpp. Und dazu kamen noch die freudig überraschenden Zusagen der Mitfinanzierung von der Gemeinde Remshalden und unserer Ev. Kirchengemeinde, die wir als Jubiläumsgaben zu unserem 125. Geburtstag bekommen. Wir haben uns für einen Blauglockenbaum entschieden, der bereits 20 Jahre alt ist und aufgrund seiner großen Krone und Blätter schon bald den gewünschten Schatten spenden kann, auf dem Platz zwischen Häusle und Spielturm mit Sandkasten. Ganz herzlichen

Dank allen die dieses schöne und nachhaltig-wertvolle Projekt mit Arbeitskraft und -zeit, Maschineneinsatz und Geldspenden ermöglicht und umgesetzt haben. 

 

Gottfried Rommel

© by CVJM Grunbach | Impressum | Datenschutzerklärung | Druckvorschau | generiert in 0.0145 Sek. | zur Mobile-Version