Benutzername
Passwort

CVJM Grunbach e.V.

Was: Wir sind eine Freizeitsportgruppe und spielen in einer Eichenkreuzrunde in der näheren Umgebung mit. Außerdem melden wir uns gelegentlich auf kleine Freizeitturniere an.

Wann: Wir trainieren freitags ab 20:00 Uhr in der Sporthalle der Ernst-Heinkel-Realschule. Nach einer Aufwärm- und Einspielphase steht das Spielen im Vordergrund.
Im Sommer spielen wir ab 19:00 Uhr Beachvolleyball auf zwei Feldern beim Freibad Geradstetten.

Wer: Lust hat kann gerne mal vorbeischauen.

Beachvolleyballturnier 08.07.2018

Beim Quattro-Mixed-Turnier auf den Beachfeldern des Freibad Geradstetten nahmen 6 Mannschaften teil. Im Modus Jeder gegen Jeder fanden bei heißen Temperaturen interessante Spiele statt. Am Ende hieß der Sieger SG Remstal:

1. SG Remstal
2. Schmetter-Linge 1 (Vanessa, Markus, Ingo, Stefan)
3. Schmetter-Linge 2 (Samu, Hadi, Hani, Aushilfe)
4. Schmetter-Linge 3 (Tine, Martin, Abd, Muhanad)
5. Frank & Friends
6. SV Remshalden

Danke an alle für eine tolle Saison 2017/2018

Mitte Mai geht es weiter mit der Beach-Saison.

Da ist das Ding - Meister 2017/2018

Senationell nach 9 Jahren halten wir den Pokal wieder in unseren Händen - super, großes Lob an alle Spieler!

Am letzten Spieltag der Rems-Murr-Liga 2017/18 haben wir uns in Beutelsbach getroffen (9 Mannschaften). Die Schmetter-Linge 2 belegten den 7.Platz und in der Endabrechnung den 6. Platz von 13 Mannschaften. Die Schmetter-Linge 1 erreichten den 4. Platz - der Meistertitel war allerdings schon davor klar, nachdem drei Turniersiege sowie ein 2. Turnierplatz über die Saison erreicht wurde.

Schmetter-LInge 1: Tine, Vanessa, Markus, Manu, Samu, Ingo, Stefan
Schmetter-Linge 2: Geli, Edi, Hadi, Hani, Muhanad, Wolfi

Am 06.05. geht's weiter zu den Württembergische in Althütte.

Heimturnier gewonnen - Rems-Murr-Liga Meister 2017/2018

Durch unseren Turniersieg beim Heimspieltag uneinholbar an der Tabellenspitze - einfach Spitze!

RML 2017/2018 - Tabellenführung verteidigt

Am 25.02. fand der 3. Spieltag in Schorndorf statt, an dem sich die erste Mannschaft zunächst schwer getan hat, dann aber doch knapp in die Zwischenrunde einzog und es bis ins Finale schaffte. Dort unterlag man Miedelsbach in zwei Sätzen. Die zweite Mannschaft hat umgekehrt richtig stark begonnen und zogen als Gruppenzweite in die Zwischenrunde ein, dort waren Waiblingen und die Schmetterlinge 1 dann doch stärker und so ging es um Spiel um Platz 5 gegen Strümpfelbach - nach einem langen Tag waren die Kräfte allerdings aufgebraucht und so wurde dennoch eine guter 6. Platz von 10 teilnehmenden Mannschaften erreicht.

Nächster Spieltag: Heimspieltag am 11.03.2018 in der Stegwiesenhalle in Geradstetten (Beginn ab 13:30 Uhr)

Rems-Murr-Liga 2017/2018 gestartet - Tabellenführer

Die Schmetterlinge 1 sind mit zwei Turniersiegen perfekt in die neue Saison gestartet. In beiden Turnieren konnte das Finale gegen Beutelsbach gewonnen werden. Die Schmetterlinge 2 konnten sich deutlich steigern - nach dem 9. (von 10) Platz auf den (7. (von 12) Platz beim zweiten Turnier und befindet sich jetzt im Tabellenmittelfeld. Weiter so! Nächster Spieltag: 25.02.2018 in Schorndorf.

Beachvolleyballturnier am Freibad Geradstetten - Schmetter-Linge erreichen 2. Platz

Am 25.06.2017 fand unser Beachvolleyballturnier statt. Im Rahmen der Rems-Murr-Runde wurden dieses Jahr erstmals mehrere Beachvolleyballturniere organisiert. Wir haben hierbei das 4er-Mixed-Turnier ausgerichtet. Leider haben sich bis zum Anmeldeschluss nur 3 Mannschaften angemeldet. Kurzfristig konnten wir noch 2 zusätzliche Mannschaften stellen und so einen Nachmittag lang interessante Spiele im Sand austragen. Nach mehreren Spielen standen sich im Finale MINAVO und Schmetter-Linge 1 gegenüber. MINAVO war allerdings zu stark, um selber am Turniersieg zu schnuppern.

1. MINAVO
2. Schmetter-Linge 1 (TIne, Vanessa, Ingo, Samuel, Stefan)
3. Schmetter-Linge 2 (Heike, Frank, Norman, Abd)
4. Beutelsbach
5. Schmetter-Linge 3 (Geli, Silke, Hadi, Hani, Muhanad)

Schmetter-Linge verpassen ganz knapp die Meisterschaft, qualifizieren sich als 2. für die Württemberische Meisterschaft und erreichen dort den 3. Platz

Am 02.04.2017 fand der Abschlussspieltag der Rems-Murr-Liga in Beutelsbach statt. 15 Mannschaften spielten um den Tagessieg und die Meisterschaft.  Die Schmetter-Linge 1 konnten sich in der Vor- und Zwischenrunde ohne Satzverlust behaupten und erreichten das Finale gegen Miedelsbach. Dort mussten sie sich diesesmal allerdings in 3 Sätzen geschlagen geben und somit die Tabellenspitze abgeben. Die Schmetter-Linge 2 konnten sich den 13. Platz sichern und belegten in der Abschlusstabelle den 12. Rang.

Abschlusstabelle:  http://www.ek-manager.de/volleyball/page/p/372

Gespielt haben:
Schmetter-Linge 1: Vanessa, Tine, Ingo, Markus, Heiko, Wolfi, Stefan
Schmetter-Linge 2: Geli, Petra, Silke, Hani, Hadi, Muhanad, Abd

Am 29.04.2017 konnte die erste Mannschaft bei den Württembergischen Meisterschaften einen guten dritten Platz hinter MINAVO und Miedelsbach belegen.
Schmetter-Linge 1: Vanessa, Kristin, Manu, Ingo, Wolfi, Muhanad, Stefan

Schmetter-Linge gewinnen Heimspieltag (4. Spieltag) und setzen sich an die Tabellenspitze

Am 18.03.2017 fand der Heimspieltag der Rems-Murr-Liga in der Stegwiesenhalle statt. 10 Mannschaften spielten um den Tagessieg, den sich im Endspiel nach großem Einsatz und Unterstützung der Fans die Schmetter-Linge 1 gegen Miedelsbach (15:12 / 16:14) erkämften. Die Schmetter-Linge 2 konnten sich durch ihren Sieg gegen "6 vom Berg" den 9. Platz sichern.

Nun kommt es am 02.04.2017 zum Showdown beim Abschlussspieltag in Beutelsbach (Benzach). Die Schmetter-Linge 1 haben sich durch den Tagessieg in der Gesamtwertung an Miedelsbach vorbeigeschoben und führen mit einem Punkt die Tabelle an.

Gespielt haben:
Schmetter-Linge 1: Vanessa, Tine, Ingo, Markus, Heiko, Wolfi, Stefan
Schmetter-Linge 2: Kathrin, Geli, Petra, Edi, Hani, Hadi, Muhanad, Abd, Freddy

3. Spieltag (Schorndorf)

Schmetter-Linge 2 belegten den 10. Platz
Schmetter-Linge 1 aufgrund Faschingsferien nicht teilgenommen

2. Spieltag (Althütte)

Schmetter-Linge 1 belegten den 2. Platz (Finale knapp gegen MINAVO unterlegen)
Schmetter-Linge 2 belegten den 10. Platz
 

Gut in die neue Saison gestartet - 2. und 9. Platz in Althütte

Am 17.12.2016 fand der 1. Spieltag der RML-Saison 2016/2017 statt. Hierbei belegte die 1. Mannschaft einen hervorragenden 2. Platz und musste sich erst im Finale gegen Fellbach knapp geschlagen geben (13:15 / 14:16). Die 2. Mannschaft, die durch unsere Flüchtlinge verstärkt wurde, konnte in einem starken Teilnehmerfeld mithalten und mit Platz 9 sogar eine Mannschaft hinter sich lassen.

Gespielt haben:
Schmetter-Linge 1: Vanessa, Tine, Ingo, Markus, Heiko, Wolfi, Stefan
Schmetter-Linge 2: Kathrin, Geli, Petra, Edi, Hani, Hadi, Muhanad, Abd

Erstes Bild mit neuen Trikots gesponsort von der Firma Vector Informatik GmbH und vom CVJM Grunbach e.V.

Vielen Dank an die Sponsoren!!!

Mai 2016: Schmetter-Linge erreichen 3. Platz bei der Württembergischen Meisterschaft 2015/2016

Am 08.05.2016 fand die Württembergischen Meisterschaft in Althütte statt. Die 8 besten Mannschaften aus 4 Regionalligen haben sich dort getroffen. Die Schmetter-Linge überstanden die Vorrunde als Gruppensieger, in der wir u.a. den Meister der Regionaliga Mitte, die Schmetterlinge Altbach, besiegten. Wir wurden erst im Halbfinale vom CVJM Mitteltal-Obertal aus dem Schwarzwald (Meister Regionaliga Süd-West) knapp gestoppt. Im kleinen Finale um Platz 3 trafen wir auf den Rems-Murr-Liga Meister der aktuellen Saison, CVJM Schorndorf. In einem engen Spiel über 3 Sätze konnten wir 3 Matchbällen für Schorndorf abwehren und das Spiel ganz knapp zu unseren Gunsten entscheiden. GRATULATION zum 3. Platz! Württembergischer Meister 2015/2016 wurde MINAVO Althütte 1.

Gespielt haben: Vanessa, Tine, Ingo, Markus, Wolfi, Stefan

Apr. 2016: Vize-Meister Rems-Murr-Liga 2015/2016 + 2. Platz beim Heimspieltag

Am 23.04.2016 fand der Abschlussspieltag in der Jahnhalle (Grunbach) statt. Die Schmetter-Linge 1 erreichten das Endspiel gegen Schorndorf, bei dem es im Vergleich zum 3. Spieltag nicht ganz zum Turniersieg reichte (9:15 / 15:13). In der Endtabelle gelang der Sprung auf den 2. Tabellenplatz, durch den man zur Württembergischen Meisterschaft (08.05.2016 in Althütte) qualifiziert ist.
Diesesmal konnten wir durch Mithilfe unserer Flüchtlinge mit einer zweiten Mannschaft antreten, die sich unten dem sehr starken Teilnehmerkreis beachtlich geschlagen hat und am Ende sogar eine Mannschaft hinter sich lassen konnte.

Gespielt haben:
Schmetter-Linge 1: Vanessa, Tine, Edi, Ingo, Markus, Heiko, Wolfi, Stefan
Schmetter-Linge 2: Kathrin, Geli, Petra, Freddy, Saber, Hani, Hadi, Muhanad, Uli

 

Feb. 2016: Grandioser 3. Spieltag - Turniersieg in Althütte

Am 21.02.2016 fand das 3. Turnier der Saison 2015/2016 statt. Die Schmetter-Linge haben im ganzen Turnier kein einzigen Satz abgeben müssen und sicherten sich nach Siegen gegen MINAVO Althütte, 6 vom Berg, Miedelsbach und Fellbach im Finale durch ein 15:12 / 15:13 gegen Schorndorf den Turniersieg. Nun geht es als Tabellenzweiter in den Abschlussspieltag.

Gespielt haben: Vanessa, Tine, Ingo, Markus, Norman, Egon, Stefan

 

Jan. 2016: 5. Platz am 2. Spieltag in Schorndorf!

Gespielt haben: Edi, Vanessa, Tine, Ingo, Wolfi, Markus, Norman, Stefan

 

Dez. 2015: Saison 2015/2016 erfolgreich gestartet - 3. Platz in Althütte erreicht!

Gespielt haben: Edi, Vanessa, Tine, Heiko, Ingo, Wolfi, Markus, Stefan

Saison 2014/2015 auf dem 5.Platz beendet
 
Am Heimspieltag (25.04.2015) haben die Schmetter-Linge 1 mit dem 3. Platz die Hallensaison erfolgreich beendet. Nach zwei 6. Plätzen an den anderen Turniertagen wurde in der Gesamtwertung der Rems-Murr-Liga 2014/2015  somit der 5. Platz von 15 teilnehmenden Mannschaften erreicht. Der Pokal ging dieses Jahr an Schorndorf.
 
Es spielten: Wolfi, Ingo, Edi, Heiko, Petra, Egon, Stefan, Tine

Saisonstart in der Rems-Murr-Liga 2014/15

Am 14.12.14 sind wir wieder mit zwei Teams nach Althütte angereist, allerdings wegen krankheitsbedingter Spielerausfälle in sehr knapper Besetzung.

In der Vorrunde spielten wir in drei Vierergruppen jeder gegen jeden.

Die neue Mannschaft aus Möglingen verschaffte sich gleich im ersten Spiel gegen die Schmetter-Linge 2 Respekt, in dem sie beide Sätze gewann. Gegen MINAVO 2 konnten wir noch ganz gut mithalten, mussten die zwei Sätze jedoch unglücklich mit jeweils 15:14 an den Veranstalter abgeben. Auch im dritten Spiel gegen Fellbach blieben wir chancenlos.

Die Zwischenrunde wurde in vier Dreiergruppen ausgetragen. Doch auch hier konnten wir gegen Strümpfelbach und Miedelsbach leider keinen Sieg erringen, was sich auch im Spiel um Platz 11 nicht änderte.

Es spielten: Annika, Geli, Petra, Ebi, Bernd, Uli

 

Die Schmetter-Linge 1 starteten erfolgversprechend in die Vorrunde gegen Miedelsbach. Nach mehreren Führungswechseln konnten beide Sätze gewonnen werden. In den Spielen gegen Althütte (MINAVO 3) und das neue Team „Sixpack“ aus Waiblingen konnte jeweils ein Unentschieden erreicht werden.

Im ersten Spiel in der Zwischenrundemussten sich unsere Schmetter-Linge 1 gegen die Neuen aus Möglingen ebenfalls geschlagen geben. Ebenso ging das zweite Spiel gegen Althütte (MINAVO 1) an den Gastgeber. So blieb das Spiel um Platz 5, das trotz einem Satzgewinn gegen Fellbach letztendlich verloren ging.

Es spielten: Vanessa, Edi, Markus P., Egon, Stefan, Heiko

Turniersieg beim Heimspieltag am 22.03.14 – Dritter Platz in der Abschlusstabelle 2013/14

Am 22.03. fand der Abschlussspieltag der Rems-Murr-Liga in der Stegwiesenhalle statt. 8 Mannschaften hatten sich hierfür angemeldet. Gestartet wurde in zwei 4er-Gruppen. Die Schmetterlinge 1 konnten sich in ihrer Gruppe gegen alle Team (Miedelsbach, 6 vom Berg, MINAVO 1) ohne Satzverlust durchsetzen und wurden insbesondere durch eine großartige Vorstellung gegen MINAVO 1 souverän Gruppensieger. Im Halbfinale konnte uns auch Strümpfelbach nicht aufhalten. So kam es im Finale zum erneuten Zusammentreffen mit MINAVO 1. Im ersten Satz konnte sich zunächst keine Mannschaft absetzten. Dann unterliefen uns allerdings ein paar Fehler und wir mussten den Satz mit 11:15 abgeben. Im zweiten Satz bewiesen wir nochmals Kampfgeist und erspielten uns bis zur Auszeit einen komfortablen Vorsprung (9:4).Diesen konnten wir noch auf 15:8 ausbauen und errungen somit nach langer Zeit wieder einen Turniersieg in der Rems-Murr-Liga.

In der Abschlusstabelle der Saison 2013/14 erreichten die Schmetterlinge 1 damit den 3. Platz hinter Meister Fellbach und Vize- und Vorjahresmeister MINAVO 1.

Es spielten: Geli, Tine, Netti, Heiko, Markus, Norman, Egon, Stefan

Die Schmetterlinge 2 starteten verheißungsvoll mit einem Unentschieden gegen Strümpfelbach in ihre Gruppe. Danach war gegen MINAVO 2 sogar beim Stand von 15:9 und 14:9 ein Sieg und damit der Halbfinaleinzug drin, allerdings hielten die Nerven nicht und der zweite Satz endete 14:16. Beim abschließenden Gruppenspiel gegen Fellbach konnte man dann nicht mehr mithalten und wurde letztendlich Gruppendritter.

In der Zwischenrunde konnte die Mannschaft „6 vom Berg“ mit zwei Sätzen besiegt werden, sodass man das Spiel um Platz 5 erreichte. Dieses ging allerdings aufgrund der Punktdifferenz knapp verloren (8:15; 15:13).

In der Endabrechnung erreichten die Schmetterlinge 2 den 7. Platz von 13.

Es spielten: Annika, Petra, Ebi, Freddy, Uli, Wolfi, Benni

Ein besonderer Dank geht an Bernd, unser Mann fürs Grobe, der uns organisatorisch bestens unterstützt hat.

3. Spieltag der Rems-Murr-Liga am 22.02.14 in Schorndorf

Die vier Vorrundenspiele der Schmetterlinge 1 gegen die Mannschaften aus Althütte (MINAVO 2), Fellbach, Miedelsbach und das neue Team aus Erbstetten (Black Mamba) konnten wir mit nur einem Satzverlust gegen Fellbach klar für uns entscheiden.

Als Gruppenerster trafen wir in der Zwischenrunde auf das Team MINAVO 1 aus Althütte, dem wir im ersten Satz mit 11:15 und im zweiten Satz etwas knapper mit 14:16 unterlagen.

Im Spiel um Platz 3 mussten wir uns trotz eines Unentschieden (15:9/11:15) gegen Fellbach geschlagen geben, da nur auf zwei Sätze gespielt wurde und die Mannschaft mit der besseren Punktedifferenz gewinnt.

Es spielten: Geli, Tine, Egon, Heiko, Markus E., Markus P., Stefan

Die Spiele der vier Vorrundenspiele der Schmetterlinge 2 gegen MINAVO 1, Strümpfelbach, Schorndorf und das zweite neue Team aus Oberberken (Boom Boom Tow) mußten wir leider alle ziemlich eindeutig an die Gegner abgeben.

Im Spiel um Platz 9 gegen MINAVO 2 konnten wir uns dann doch noch einen wohlverdienten Sieg mit 19:17 und 15:12 erkämpfen.

Es spielten Annika, Edi, Petra, Ebi, Freddy, Uli, Wolfi

2. Platz der Schmetterlinge 1 am 2. Spieltag (26.01.2014)

Am 2. Spieltag in Althütte haben wir nur mit einer Mannschaft teilgenommen. Das 10er Feld wurde in zwei 5er Gruppen aufgeteilt. Dort konnten wir im ersten Spiel ein Unentschieden gegen Schorndorf erreichen. Danach haben wir sichere Sieg gegen MINAVO 3 und Strümpfelbach 2 eingefahren. Gegen MINAVO 1 konnten wir allerdings nur im ersten Satz (13:15) mithalten und verloren schließlich in zwei Sätzen. Dies bedeutete allerdings der 2. Platz in unserer Vorrundengruppe.
So ging es anschließend im Halbfinale gegen den ersten der anderen 5er Gruppe, Strümfelbach 1. Nachdem wir am letzten Spieltag im Spiel um Platz 3 ausgepowert verloren haben, wollten wir nun die Revanche. In einem heißen Match konnten wir uns dieses Mal glücklich mit einem Punkt Vorsprung durchsetzen (12:15; 15:11). So ging es dann im Finale gegen den Tabellenführer Fellbach. Durch ein engagiertes Auftreten der ganzen Mannschaft konnten wir den ersten Satz für uns entscheiden (15:13), im zweiten entkamen uns die Fellbacher allerdings zu früh, sodass wir uns nur auf ein 11:15 rankämpfen konnten. Dies bedeutete der 2. Platz, sodass wir uns in der Liga vom 4. auf dem 3. Tabellenplatz verbessern konnten und nur noch einen Punkt hinter dem Zweiten, MINAVO 1 liegen.

Gespielt haben: Tine, Geli, Annika, Heiko, Markus, Norman, Egon und Stefan

Saisonstart Rems-Murr-Liga 2013/14 der Schmetterlinge 1 und 2

Der erste Spieltag der Rems-Murr-Liga fand am Sonntag, 15. Dezember 2013,  wie schon gewohnt, in Althütte statt. Wir spielten mit zwei Teams in drei Gruppen mit jeweils drei Mannschaften auf zwei Sätze.

Das erste Vorrundenspiel der Schmetter-Linge 1 gegen Strümpfelbach gewannen wir mit 25:19 und 25:22, trotz des vorgegebenen 5-Punkte-Rückstandes (wegen Nichterfüllung der Frauenquote).  Auch das zweite Spiel gegen Miedelsbach konnten wir aufgrund guter Schmetter- und Blockaktionen sowie sicherer Aufschläge für uns entscheiden (25:12/25:18).
Das erste Zwischenrundenspiel mussten wir leider mit 11:15 und einem nach dreimaligem Ausgleich unglücklichen 12:15 an Fellbach abgeben. Das zweite Spiel gegen Erbstetten ging mit einem 15:5/15:9-Sieg deutlich an uns. So haben wir uns für das Spiel um Platz 3 qualifiziert.
Dieses verloren wir leider mit einem knappen ersten Satz (15:17) und einem etwas deutlicheren zweiten Satz (9:15), sodass wir mit einem 4. Platz in die Saison starten. Auf ein Neues am 2. Spieltag, 26.01.2014 ebenfalls in Althütte.

Gespielt haben: Tine, Markus E., Heiko, Egon, Norman und Stefan

Die Zweite Mannschaft der Schmetterlinge traf im ersten Vorrundenspiel auf Vorjahressieger MINAVO 1 (Althütte), in dem wir nach einer kurzen 6:5-Führung allerdings nicht mehr lange mithalten konnten und den Satz  mit 26:9 abgeben mussten. Auch der zweite Satz ging nach einem schnellen 11:2-Rückstand an die Gegner. Auch gegen die Fellbacher kamen wir nicht so richtig ins Spiel und verloren mit 25:12 und 25:13.
So durften wir um die Plätze 7 - 8 spielen. Im ersten Platzierungsspiel gegen Miedelsbach konnten wir zunächst eine schnelle 3:0-Führung erreichen, die die Gegner jedoch nicht lange hinnahmen und genauso schnell wieder in einen 9:3-Rückstand für uns umwandelten. Dann folgte eine spannende Spielphase, in der es zweimal zum Ausgleich kam und am Ende ging der Satz mit 19:17 an uns. Den zweiten Satz entschieden jedoch die Miedelsbacher mit 15:12 für sich. Im zweiten Spiel gegen Schorndorf konnten wir unseren 3:0-Vorsprung (aufgrund der Nichterfüllung der Frauenquote) leider nicht ausbauen, hielten aber ganz gut mit und verloren nur mit 3 bzw. 2 Punkten Unterschied. So erreichten wir den 8. Platz.

Gespielt haben: Annika, Chris, Wolfi, Markus P., Paul, Freddy

1. Platz beim Vorbereitungsturnier für die Rems-Murr-Liga 2013/2014 (07.12.2013)

Dieses Jahr haben wir beim Volleyballturnier des Württembergischen Christusbundes in Ostfildern teilgenommen, um uns auf die RML-Spieltage vorzubereiten. Gegen die neun teilnehmenden Mannschaften konnten wir verschiedene Spielzüge testen. Ab dem Halbfinale wurde es dann allerdings anstrengender. Im Finale ließen wir dem Gegen keine Chance.

Gespielt haben: Tine, Heiko, Markus, Norman, Egon, Stefan

Gerümpel-Turnier 2013

Durch eine unglückliche Vorrundenauslosung konnten wir nur noch um maximal Platz 9 spielen, den wir dann aber auch erreicht haben. War mal wieder ein lustiges und schönes Turnier in Flacht.

Gespielt haben: Angelika, Anika, Tine, Vanessa, Bernd, Egon, Heiko und  Markus

 

Als PDF.

Rems-Murr-Liga 2012/2013: Schmetter-LingeVizemeister!

Am Sonntag, den 21.04.2013 fand der letzte Spieltag der Saison 2012/2013 in der Jahnhalle in Grunbach statt. Nachdem sich kurzfristig noch zwei Teams angemeldet hatten, konnte in zwei 5er Gruppen gestartet werden. In der Vorrunde konnten sich die Schmetter-Linge 1 gegen Miedelsbach, Strümpfelbach und MINAVO 2 aus Althütte souverän durchsetzen. Nur gegen Schorndorf musste eine knappe Niederlage hingenommen werden (14:16, 14:16), sodass man als Gruppenzweiter ins Halbfinale einzog. Dort ging es gegen den Gruppenersten der anderen Gruppe, MINAVO 1. Hier wurden uns allerdings die Grenzen aufgezeigt und wir mussten uns in 3 Sätzen (7:15, 16:14, 6:15) geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 ging es dann erneut gegen Schorndorf. Erneut entstand ein sehr heiß umkämpftes und emotional geprägtes Match. Der erste Satz ging wie in der Vorrunde trotz mehrfacher Satzpunkte mit 14:16 verloren. So wollten wir uns allerdings nicht aus der Saison verabschieden und haben anschließend im zweiten Satz eine konzentrierte Leistung abgeliefert (15:7) und uns auch im 3. Satz hauchdünn durchgesetzt (17:15). Somit konnten die Schmetter-Linge  1 in der Gesamtwertung den zweiten Platz vor Schorndorf sichern. Der Meistertitel ging diese Saison überlegen an MINAVO 1 aus Althütte.

Schmetter-Linge 1: Vanessa, Geli, Heiko, Egon, Bernd, Markus E., Stefan

Unsere zweite Mannschaft konnten an diesem Spieltag weitere Spielpraxis sammeln, musste allerdings dem hohen Niveau dieser Liga Tribut zollen und sich trotz einiger sehr enger Spiele mit dem 10. Platz zufrieden geben. In der Abschlusstabelle konnte die zweite Mannschaft letztendlich  den 8. Platz von 15 belegen.

Schmetter-Linge 2: Tine, Annika, Petra, Wolfi, Paul, Freddy, Philipp, Markus P.

Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen dieses Heimspieltages beigetragen haben sowie an unsere Fans, die uns tatkräftig unterstützt haben!

 

 Beim 2. Spieltag in der Rems-Murr-Liga haben die Schmetter-Linge 1 den ersten Platz auf der Zielgeraden knapp verpasst!


Am Sonntag, den 27.01.13 ging es in der Karl-Wahl-Halle in Schorndorf nach einer sehr ansprechenden Andacht des Jugendreferenten Stefan Lutz über das Thema „Seinen Traum hier und heute mit Gott verwirklichen“ in die zweite Runde der Rems-Murr-Liga. Gespielt wurde in zwei 4er und einer 3er-Gruppe.

Die drei Vorrundenspiele gegen die Mannschaften Strümpfelbach, Erbstetten und Schorndorf 2 haben wir zunächst jeweils ohne Satzverlust deutlich für uns entschieden.
In der Zwischenrunde trafen wir auf Schorndorf 1, gegen die wir einen 3-Punkte-Rückstand im ersten Satz noch bis zum Ausgleich auf 11:11 aufholen konnten, dann aber trotzdem einen 12:15 Satzverlust hinnehmen mussten. Den zweiten Satz gewannen wir mit gleichem Spielstand.
Im nächsten Spiel gegen Althütte 2 konnten wir beide Sätze für uns entscheiden und somit den Finaleinzug klar machen.
Im Finalspiel gegen Fellbach gingen wir im ersten Satz von Anfang an in Führung und erzielten durch eine super Teamleistung einen 15:7 Satzsieg. In einem spannenden, sehr ausgeglichenen zweiten Satz, kamen wir über eine 2-Punkte-Führung nicht hinaus und mussten nach dem Ausgleich von Fellbach auf 6:6 und nur noch einem Punktgewinn unsererseits den Satz mit 7:15 verloren geben.
Da es nun unentschieden stand, musste ein Entscheidungspunkt ausgespielt werden, der leider an Fellbach ging. Mit dem erneuten zweiten Platz haben wir allerdings eine sehr gute Ausgangslage für die nächsten Spieltage in Beutelsbach (09.03.) und Grunbach (21.04.)

Schmetter-Linge 1: Geli, Vanessa, Egon, Heiko, Markus E., Stefan


Die Schmetter-Linge 2 hatten aufgrund einer fehlenden Turnier-Mannschaft nur zwei Vorrundenspiele.
Gegen Fellbach verloren wir trotz anfänglicher Führung beide Sätze mit 6:15.
Auch im ersten Satz gegen Althütte 2 lagen wir zunächst vorne oder glichen zwei Rückstände wieder bis zum Unentschieden aus, überließen den Sieg dann aber dem Gegner mit 15:17 und 10:15.
In der Zwischenrunde gegen Welzheim übernahmen wir durch gutes Zusammenspiel nach einem 3-Punkte-Rückstand und einem Ausgleich sogar noch die Führung, hatten aber am Ende wieder das Nachsehen und verloren unglücklich mit 16:18 und 12:15.
Auch Miedelsbach und Strümpfelbach konnten wir u.a. aufgrund mangelnder Absprachen und mehrerer Netzbälle keine Paroli bieten und verließen das Turnier mit dem 11. Platz.

Schmetter-Linge 2: Petra, Tine, Ebi, Markus P., Matthias, Paul, Tobias

2. und 7. Platz der Schmetter-Linge 1+2 beim 1. Spieltag der Rems-Murr-Liga 2012/13

 

Am Sonntag, 16. Dezember, starteten wir mal wieder mit zwei Schmetter-Linge-Teams in den ersten Spieltag der Rems-Murr-Liga in Althütte. Wir spielten in drei Gruppen mit jeweils vier Mannschaften auf zwei Sätze.

Das erste Vorrundenspiel der Schmetter-Linge 1 gegen Althütte (MINAVO 2) wurde souverän gewonnen. Im zweiten Spiel gegen die zweite Mannschaft aus Strümpfelbach taten wir uns etwas schwerer, gewannen aber auch dieses nach wiederholtem Ausgleich mit zwei Punken Vorsprung. Im 3. Spiel gegen den TSV Miedelsbach mußten wir unglücklicherweise einen Satz mit 14:16 abgeben, erreichten aber trotzdem den Gruppensieg.

Im Halbfinale trafen wir dann im ersten Spiel auf Schorndorf. Hier konnten wir durch ein hervorragendes Zusammenspiel und großen Kampfgeist wiederholte 3 und 4-Punkte-Rückstände aufholen und das Spiel für uns entscheiden. Ein nie gefährdeter Sieg gegen die Strümpfelbach 1 schloss sich an.

Im Finalspiel gegen Althütte (MINAVO 1) mussten wir uns leider mal wieder mit zwei verlorenen Sätzen (jew. 5 Punkte Abstand) geschlagen geben, konnten uns aber schließlich über einen sehr guten 2. Platz unter 12 Mannschaften freuen!

 

Schmetter-Linge 1: Geli, Tine, Vanessa, Heiko, Markus E., Norman, Stefan

 

Auch das neu zusammengestellte Team Schmetter-Linge 2 startete in der Vorrunde durch gutes Zusammenspiel mit einem 2-Satz-Sieg gegen Erbstetten. Im zweiten Spiel mussten wir beide Sätze an Strümpfelbach 1 abgeben. Gegen MINAVO 1 konnten wir eine 3:0-Führung (UNFASSBAR!) leider nicht lange halten und verloren mit 8:15. Auch gehäufte Fehler der Gegner konnten uns keinen zweiten Satzverlust ersparen.

In der Zwischenrunde gewannen wir gegen Sechselberg aufgrund gutem Teamgeist und Zusammenspiel deutlich mit 15:7 und 15:11. Das folgende Spiel gegen MINAVO 2 ging unentschieden aus.

Unser letzter Gegner hieß Welzheim, den wir mit toller Unterstützung aus unserem Fanblock der Ersten Mannschaft in zwei spannenden Sätzen mit 17:15 und 16:14 schlugen, was uns den sehr erfreulichen 7. Platz bescherte.

 

Schmetter-Linge 2: Annika, Chris, Petra, Markus P., Mucki, Paul, Wolfi

 

Herzlichen Dank an den Veranstalter Althütte für das gut organisierte Turnier und an unsere Fans Edi, Annika und Marietta für die treue Unterstützung!

Schmetter-Linge: Dank 2. Platz am 3. Spieltag nun Tabellenführer!
Am Samstag, den 10.03.2012, fand der 3. Spieltag der Rems-Murr-Liga in Beutelsbach statt.
In der Vorrunde trafen wir auf den Vorjahresmeister aus Plüderhausen sowie auf Beutelsbach II. Gegen Beutelsbach konnten wir als klarer Sieger vom Platz gehen. Dagegen taten wir uns gegen die Plüdis etwas schwerer und mussten zu viele Sätze abgeben, sodass wir als Tabellenzweiter in die Zwischenrunde einzogen. Dort durften wir uns zunächst mit dem Team aus Strümpfelbach messen. Dank unseres sagenhaften Kampfwillens konnten wir in beiden Sätzen kurz vor Schluss ausgleichen und jeweils den Satzball für uns entscheiden. Im Anschluss entschied das Spiel gegen Fellbach über den Einzug ins Finale. Der erste Satz ging äußerst knapp mit 15:14 verloren. Im zweiten Satz konnten wir uns ein Punktepolster erarbeiten und gewannen auch durch die lautstarke Mithilfe unserer mitgereisten Fans überraschend mit 15:11. So hatten wir im direkten Vergleich die Nase vorn und durften uns über den Finaleinzug freuen. Dort hieß der Gegner erneut Plüderhausen! Mit vollem Elan starteten wir und gewannen den ersten Satz mit 15:12. Leider ging uns im zweiten Satz die Luft aus, sodass wir diesen ärgerlicherweise mit 15:11 abgeben mussten. So haben letztendlich zwei Punkte zum Turniersieg gefehlt. Nach Platz 2 und 3 aus den vergangenen Turniertagen konnten wir erneut fleißig Punkte sammeln und befinden uns vor dem abschließenden Spieltag auf dem 1. (!) Tabellenplatz. Nun gilt es an unserem Heimspieltag am 21.04.2012 (Stegwiesenhalle in Geradstetten, ab 14 Uhr) nochmals alle Kräfte zu mobilisieren, um den knappen Vorsprung zu halten und nach 3 Jahren den Pokal wieder in unseren Händen zu halten. Wir freuen uns über jede Unterstützung!
 
Gespielt haben: Geli, Tine, Vanessa, Felix, Egon, Markus, Norman und Stefan

 

Schmetter-Linge: 3. Platz am 2. Spieltag
Nach einer langen Weihnachtspause ging es am Sonntag, den 15.01.2012, zum 2. Spieltag der Rems-Murr-Liga nach Schorndorf.
Unter 9 Mannschaften setzten sich die Schmetter-Linge aus Grunbach in der Vorrunde souverän als Zweitplazierter in einer Fünfergruppe durch. Dabei ging es im letzten Vorrundenspiel gegen den CVJM Fellbach um den Gruppensieg, den wir leider trotz tatkräftiger Anfeuerungen unserer mitgereisten Fans, nach mehreren Matchbällen beider Mannschaften abgeben mussten. Im Halbfinale mussten wir uns so im brisanten Lokalderby gegen den CVJM Beutelsbach messen. Wegen einem Punkt haben wir dieses knapp verloren und durften somit abschließend um Platz 3 gegen das Team aus Althütte (MINVAO 3) antreten. Dank Mobilisierung unserer letzten Kräfte konnten wir einen deutlichen Sieg feiern. Nach dem 2. Platz am ersten Spieltag konnten wir durch Platz 3 diesmal weitere wichtige Punkte um die Meisterschaft sammeln und befinden uns dieses Jahr in einer sehr guten Ausgangsposition für den nächsten Spieltag in Beutelsbach am 10.03.2012.
 
Spieler: Tine, Vanessa, Heiko, Egon, Markus, Stefan

Erfolgreicher Start in die Hallen-Volleyball

Der erste Spieltag der Eichenkreuz Rems-Murr-Liga Liga 2011/2012 am Sonntag 11. Dezember in Althütte begann wie üblich mit einer Andacht des Haupverantwortlichen Markus Kugler. An diesem ersten von vier Spieltagen haben 10 Mannschaften teilgenommen, die aus CVJMs und Kirchengemeinden im Rems-Murr-Kreis kommen. Dieses mal haben wir die Schmetter-Linge des CVJM Grunbach e.V. sehr zufriedenstellend abgeschnitten. Wir belegten den 2. Platz von 10 Mannschaften. In der Vorrunde starteten wir gegen Fellbach mit einem unentschieden. Gegen die restlichen Mannschaften Strümpfelbach, Schorndorf, Althütte 2 gewannen wir deutlich und erreichten somit den Gruppensieg. Im Halbfinale trafen wir auf den letztjährigen Pokalsieger, die Plüdies (Plüderhausen) und putzten auch diese, man höre und staune, von der Platte. Erst im Finale trafen wir unseren Meister Althütte 1, gegen den wir in beiden Sätzen leider mit ca. 5 Punkte Abstand unterlagen, wegen 2-3 männlichen fast schon Profispielern.

Alles in allem können wir uns wirklich auf die Schultern klopfen. Jeder im Team hat das Beste aus sich rausgeholt und wir haben super harmoniert. Da hat wohl doch das Training gefruchtet. Die letzten Male hat die Turniermannschaft des öfteren zusammengespielt. Trotzdem haben wir über unsere eigene Leistung gestaunt und gehen zuversichtlich in die nächsten Spieltage.

Spieler: Geli, Vanessa, Egon, Felix, Heiko, Stefan, Markus.

Markus

Rückblick

  • Saison 2008/09
    In der Saison 2008/09 haben wir erfolgreich an der 2008 neu gegründeten Eichenkreuz Rems-Murr-Liga teilgenommen. Das Team "Schmetter-Linge 1" holte sich aufgrund des Turniersieges am letzten Spieltag (18.04.2009) in der Stegwiesenhalle den heiß umkämpften Titel.
  • Saison 2009/10
    Erster Spieltag der aktuellen Saison war am 15.12.09. Die "Schmetter-Linge 1" belegten den zweiten Platz.
    Zweiter Spieltag der aktuellen Saison war am 21.02.10. Die "Schmetter-Linge 1" belegten den zweiten Platz.
    Dritter Spieltag der aktuellen Saison war am 27.03.10. Die "Schmetter-Linge 1" belegten den fünften Platz.
    Am Ende wurde es der dritte Platz.
  • Saison 2010/11
    Erster Spieltag der aktuellen Saison war am 11.12.10. Die "Schmetter-Linge 1" belegten den siebten Platz.
    Zweiter Spieltag der aktuellen Saison war am 19.03.11. Die "Schmetter-Linge 1" belegten den zweiten Platz.Dritter Spieltag der aktuellen Saison war am 03.04.11. Die "Schmetter-Linge 1" belegten den fünften Platz. Vierte Spieltag der aktuellen Saison war am 09.04.11. Die "Schmetter-Linge 1" belegten den sechsten Platz.
    Am Ende wurde es der vierte Platz.
  • Saison 2011/2012
    In dieser Saison erreichten die "Schmetter-Linge 1" den dritten Platz.
  • Saison 2012/2013
    In dieser Saison konnten wir die Vizemeisterschaft feiern.

 Die Schmetterlinge sind vom Gerümpelturnier in Flacht am 14.05.11 mit dem 8. Platz heimgeflogen

 

Nachdem sich 18 Mannschaften angemeldet hatten, wurden wir in drei Gruppen mit jeweils 6 Mannschaften eingeteilt und spielten in der Vorrunde jeder gegen jeden einen Satz auf 10 Minuten.

 

Im 1. Spiel hieß unser Gegner "Donner F", den wir nach einem guten Start mit anschließenden Schwächen, vor allem in der Blocksicherung, jedoch einem starken Schlußspurt mit 17:14 besiegten.

 

Gegen die folgenden "Gsälzbära" kamen wir wegen großer Annahmeprobleme nicht wirklich ins Spiel. Nachdem wir noch auf 10:9 herankamen, folgte ein allzu schneller 9 Punkte-Rückstand, der sich bis zum Ende auf einen Spielstand von 11:25 ausweitete.

 

Im 3. Spiel konnten wir nach einer schnellen 5 Punkte-Führung gegen die Flachter Jugend-Mannschaft "Aldi-Kolonne", (die als Ersatz für zwei nicht angetretene Mannschaften spielte), aufgrund eines anhaltenden Tiefs in der Annahme und Angabe nur noch ein 16:16 erreichen.

 

Die "Querschläger" im folgenden Spiel hatten wir von Anfang an gut im Griff und besiegten sie mit 22:11.

 

Der letzte Gegner in der Vorrunde hieß "Gute Technik war gestern". Nach einer 9:5-Führung und anfänglich gutem Angriff kam es bei den Schmetterlingen wiederholt zum Einbruch. Da konnte auch ein "Botschner-Hecht" den Ausgleich von 14:14 nicht verhindern.

 

Das hatte zur Folge, dass wir in der Zwischenrunde als Gruppendritter gegen den Gruppenvierten aus der Gruppe B spielten, der verwirrenderweise "Erster Gr. A" hieß. Diese Verwirrung setzte sich bis zum Spielendstand von 24:8 gegen uns fort.

 

Damit landeten wir in der Endrunde und spielten gegen die "Lazy Bones", die uns aufgrund fehlender Absprachen in den eigenen Reihen schnell in einen 12:5-Rückstand brachten. Diesen Vorsprung des Gegners konnte auch ein Superblock von "Mucki" nicht verkürzen und hielt sich bis zum Endstand von 13:20.

 

Im letzten Spiel gegen "Alligalli" gingen wir aufgrund einer Netzangabe des Gegners gleich in Führung, die unser Youngster Kai mit einer Ass-Angabe gleich auf 3:0 ausweitete und von Mucki mit einer guten Aufschlagserie weiter ausgebaut wurde, so dass wir nach einer kurzen Schwäche-Phase auf einen Endstand von 17:12 davonzogen und insgesamt einen guten 8. Platz erreichten.

 

Wir danken dem Veranstalter für ein super organisiertes Turnier, bei dem wir viel Spaß hatten. Wir kommen nächstes Jahr gerne wieder.

 

Die Schmetterlinge: Chris, Geli, Petra, Tine, Vanessa, Egon, Felix, Kai, Mucki, Wolfi

 

Am 09.04.2011 fand der 4te und letzte Spieltag der Rems-Murr-Runde statt.

In der „heimischen“ Stegwiesenhalle durften wir die Teams Plüderhausen, Fellbach (2), Althütte (2), Sechselberg und Grunbach begrüßen. Hier belegten wir leider nur den 6ten Platz, was uns am Ende in dieser Runde den 4ten Platz in der Gesamtwertung einbrachte.

Rundensieger und somit neuer Wanderpokalbesitzer wurde das Team aus Plüderhausen vor Fellbach 1 und Althütte 1.

 

 

Am 03.04.2011 fand der 3te Spieltag der Eichenkreuz Rems-Murr-Runde statt.

In Beutelsbach waren  der Gastgeber, eine SG Beutelsbach/Grunbach, Althütte, Fellbach, Plüderhausen, Sechselberg, Schorndorf und wir am Start.

Wir spielten in zwei Vierergruppen und dann über Kreuz auf den Sieg.

Begleitet durch das Verletzungspech einer unserer Jungen Wilden haben wir uns aber doch noch Wacker auf den fünften Platz gekämpft (oder sagt man gekrampft?)

Gespielt haben: Geli, Tine, Vanessa, Bernd, Egon (J), Heiko,  Markus, Stefan.

Dank an unsere mitgereisten Fans: Jonas, Silke, Moni, Edi, Marietta, Annika, Ute + Dixie.

Dank auch an unsere Legionären, die die SG Beutelsbach/Grunbach unterstützt haben.

Am 09.04.2011 findet in der Stegwiesenhalle, Geradstetten der letzte Spieltag dieser Runde statt.

Wir freuen uns über viele Zuschauer und Kuchenesser/Kaffeetrinker. Schaut vorbei, feuert uns an und leidet mit uns.

VOLLEYBALL FÜR ALLE –  SCHMETTER-LINGE

 

Am 19.03.2011 fand der 2te Spieltag der Eichenkreuz Rems-Murr-Runde statt.

In Schorndorf waren 2x der Gastgeber, Althütte, Fellbach, Plüderhausen, Sechselberg

und wir am Start.

Aufgrund der „wenigen“ Mannschaften spielte dieses mal jeder gegen jeden.

Da wir durch eine geniale Kombination aus „Alten Füchsen(Ü 40)“, „Jungen Wilden(Ü 30)“ und „Jugend forscht (Ü 20)“ nur 2 Sätze verloren haben, wurden wir aufgrund der Satzpunkte 2ter nach Plüderhausen, die auch 2 Sätze verloren haben.

Besonders möchte ich unsere „Jugend forscht“ hervorheben, die gegen Fellbach über sich hinausgewachsen sind – Mädels weiter so.

Gespielt haben: Geli, Tine, Vanessa, Bernd, Egon, Markus, Stefan.

Dank auch an unsere mitgereisten Fans: Jonas, Silke, Moni.

Für Alle, die uns auch mal anfeuern wollen: 09.04.2011 Stegwiesenhalle, Geradstetten.

 

ViSdP: Bernd Rosner

Rems-Murr-Pokal 2009/2010

Siebter und Dritter Platz am Ende.

Man muss einen Wanderpokal auch wandern lassen.

Herzlichen Glückwunsch nach Althütte an MiNaVo1.

Und jetzt hat der Pott auch eine Gravur

2ter Spieltag Rems-Murr Liga am 21.02.2010 in Schorndorf 

Turnier 08.03.2009 in Althütte    Beide Teams mit Maskottchen

Eichenkreuz Rems-Murr Liga Saison 2008/2009 gewonnen.
Beim Spieltag am 18. April in der Geradstettner Stegwiesenhalle,
haben drei Mannschaften der Schmetter-Linge teilgenommen.
Links der Wanderpokal.

Der Wimpel.

Das ist die Vorderseite unseres Trikots.

Das ist die Rückseite.

So sehn Sieger aus

Sieger der neu gegründeten Eichenkreuz Volleyballliga 2008/2009

Mitternachtsturnier in Althütte (im November 2008)

Beim Beachen

Und das muss auch mal sein (3. Halbzeit)

Gerümpelturnier 2008 in Flacht

Beim Gerümpelturnier am 16.05.2009 in Flacht belegten wir den 5. Platz unter 33 Mannschaften (Vormerken: Für das Turnier im nächsten Jahr am 24.04.2010 sind wir bereits gemeldet!)

...auch wenns gerade nicht so aussieht, hier drei der vier fleißigen Helfer beim Beachfeld richten für die Beachsaison 2009

© by CVJM Grunbach | Impressum | Datenschutzerklärung | Druckvorschau | generiert in 0.0061 Sek. | zur Mobile-Version